Und was machen Sie so am Samstag?

Zunächst mal ausschlafen, das stünde sicher ganz oben auf der Liste. Für unsere Kollegen aus dem Bereich Netzwerk-Management kam das am letzten Wochenende ganz und gar nicht in Frage.

Statt Einkaufsbummel, Gartenarbeit oder Freunde besuchen stand ein ganz anderes Programm auf der Agenda: Der Umbau des Serverraums bei unserem Kunden Sikla. Nach Jahren zuverlässigen Arbeitens war auch dieser in die Jahre gekommen und brauchte ein „Redesign“ mit neuer Hardware, neuem Sicherheitskonzept, neuen Standards. Dies mündete darin, dass für zwei Kollegen der Samstag zu einem Arbeitstag wurde – einem äußerst spannendem mit Happy End.

Das gab es zu tun:

– Analyse, Rack-Design, Elektrische Leistungen, Netzwerkdesign, unter Berücksichtigung von zukünftigem Wachstum und weiterem Ausbau.

-Beratung bei der Konzeption

– Erstellung eines Rackeinbau-Planes

– Erstellung eines Verkabelungs-Planes mit farbiger Kennzeichnung nach Diensten

– Erstellen einer Backup-Strategie für Unvorhergesehenes am Umbautag

– Planung / Koordination mit allen externen Dienstleistern

– Planung des Umzugs von altem RZ in neues RZ, Analyse aller betroffenen Dienste

– Erstellen und konfigurieren von Ersatz-Diensten wie z.B. E-Mail Server, welche zum Zeitpunkt des Umzugs an einem anderen Standort in Deutschland für den Kunden wichtige Dienste weiter betreiben

– Umzug aller Server-, Firewall- ,SAN- , Infrastrukturkomponenten, Wiederanbindung aller externen Leitungen (MPLS, Internet, Einwahl-Router) über andere Verbindungen.