2005 – Digitales Aktienregister für Namensaktien

Für einen Kunden konzipierten und realisierten wir 2005 ein digitales Aktienbuch für Namensaktien mit Anbindung an die Deutsche Börse. Das funktionierte so:

Jede Nacht wurden die Transaktionsdaten über Käufe und Verkäufe von der Deutschen Börse überspielt. Auf Basis dieser Daten wird dann das digitale Aktienbuch angepasst, so dass die AG jederzeit weiß, wer wie viele Anteile (Aktien) besitzt. Diese Daten bildeten nicht nur die Grundlage für die tägliche Arbeit sondern waren auch die Grundlage für die Planung und Durchführung der Hauptversammlungen. Diese zu organisieren und durchzuführen war ebenfalls Bestandteil des von uns entwickelten Systems.

Fazit: Moderne Software-Architekturen für komplexe Anwendungssysteme führen zu investitionssicheren und langfristigen Software-Lösungen. Das einzige was es dafür braucht sind excellentes Know-How und ein engagiertes Team.

Und welche Lösung dürfen wir für Sie umsetzen?